Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Informations-Forum für den -Kettenöler
Ab sofort bitte alle neuen Beiträge und Antworten in das neue Forum!!!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 591 mal aufgerufen
 Wünsche zur Elektronik
episode_one Offline

Anfänger

Beiträge: 10

19.05.2003 22:06
Füllstand des Tanks via Pumpstoß ermitteln antworten

Kann über die Anzahl der Pumpstöße Rückschluß auf den Füllstand gezogen werden.
Ist dann das Warnen via LED möglich. (Muss ja nicht gleich eine Digitalanzeige mit Statistikwerten sein)
-> Rücksetzen via Taster ?

webmaster Offline

Elektronik-Guru


Beiträge: 218

20.05.2003 11:29
#2 RE:Füllstand des Tanks via Pumpstoß ermitteln antworten

Ist in Arbeit. Wann es kommen wird, steht aber in den Sternen! Zwischenlösungen sind gern gesehen und können ggf. gleich übernommen werden...!
Gut geschmiert ist halb gewonnen

webmaster Offline

Elektronik-Guru


Beiträge: 218

20.05.2003 12:44
#3 RE:Füllstand des Tanks via Pumpstoß ermitteln antworten

Wobei mir gerade einfällt, daß diese N555-ICs in der Lage sind zu zählen,... Da könnte man sogar drei 7-Segment-LEDs dranhängen und hätte einen echten Tropfenzähler!?! Wenn man das ganze dann noch durch 16 teilt (1mL = 16 Tropfen) hat man sogar das Volumen!

Kann ma einer sowas schnell bauen? Ich brauche dafür wieder 2 Wochen (oder länger)...

Gruß Steffen
Gut geschmiert ist halb gewonnen

Werner Offline

Brutzel-Knappe

Beiträge: 40

20.05.2003 13:54
#4 RE:Füllstand des Tanks via Pumpstoß ermitteln antworten

Hallo Steffen,

> daß diese N555-ICs in der Lage sind zu zählen,...
NE555 (?) das ist ein Timer IC.

Zählen tut er erstmal nicht.

Über 'nen Integrator ließe es sich ihm zwar beibringen, aber daß er dabei seinen Zählerstand über Wochen/Monate behält wage ich zu bezweifeln. Abgesehen davon, daß er damit immer an der Versorgungsspannung hängen müßte.
7-Seg Ansteuern geht auch nicht, der NE555 ist 'nen analog IC. Einen DA-Wandler dahinter zu hängen sprengt dann doch etwas den Rahmen. Die Schaltung würde größer als der ganze McCoi.

Imo die einzige praktikable Lösung für 'ne Füllstandsanzeige ist der Controller mit abspeichern der Werte im NV-RAM.

Ciao,
Werner

webmaster Offline

Elektronik-Guru


Beiträge: 218

20.05.2003 14:31
#5 RE:Füllstand des Tanks via Pumpstoß ermitteln antworten

Na gut, Werner...!
Hab' da mal so was im vorbeifliegen gesehen,... Daher die Idee.

Mail ist übrigens angekommen! Nur noch keine Zeit zum Antworten... Die Idee klingt gut!
Gruß Steffen
Gut geschmiert ist halb gewonnen

 Sprung  
http://www.mccoi.de
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen