Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Informations-Forum für den -Kettenöler
Ab sofort bitte alle neuen Beiträge und Antworten in das neue Forum!!!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 549 mal aufgerufen
 Bauteile elektronisch
Discordian Offline

Anfänger

Beiträge: 4

03.05.2003 14:35
Anschlüsse der Pumpe antworten

Moin,

nachdem der Aufbau und das Zusammenbraten der Platine wunderbar funktioniert hat - nun mal (wieder ;-)) ne doofe Frage:
Die Pumpe hat drei Anschlüsse:
1x Masse
2x ???
Beides Plus, d.h. egal? Oder wie oder was?

Ich habs hier nirgendwo gefunden ... (Blindfisch)

Gruss, Max

Patric Offline

Brutzel-Knappe

Beiträge: 34

03.05.2003 15:20
#2 RE:Anschlüsse der Pumpe antworten

Hallo,
du mußt nur die Anschlüsse nehmen die gegenüber liegen.
Der dritte Anschluss ist zum ERDEN. POLUNG IST EGAL !
Gruss
Patric

Discordian Offline

Anfänger

Beiträge: 4

03.05.2003 16:25
#3 RE:Anschlüsse der Pumpe antworten

also polung egal? *lichtaufgeh*

webmaster Offline

Elektronik-Guru


Beiträge: 218

03.05.2003 21:57
#4 RE:Anschlüsse der Pumpe antworten

Polung egal, weil AC! AC = Wechselstrom!!! ;-)

Gruss Steffen
Gut geschmiert ist halb gewonnen

Mäx Offline

Brutzel-Knappe

Beiträge: 32

05.05.2003 11:27
#5 RE:Anschlüsse der Pumpe antworten

Hallo Steffan
hab eins von den dingern mal zusammengebraten.
funktionierte ganz gut,habs noch nicht getestet.
mit der idenifizierung der condensatoren und der wiederstände hatte ich ein paar probleme.wie wäre es wenn du die teile nummerierst und das auf dem plan auch machst?dann wäre die zuortnung einfacher(auch für dummis wie mich).
für die pumpe muss es einen passenden stecker geben, der wird zusammen mit einer dichtung an die pumpe geschraubt.solltest du auch anbieten.Vorteile:richtiger anschluß(kein verwechseln der pole mit erdanschluß)wasserdicht somit keine korosion an den anschlüssen.
gruß Mäx

Discordian Offline

Anfänger

Beiträge: 4

05.05.2003 16:05
#6 RE:Anschlüsse der Pumpe antworten

Ich geb Mäx mal recht:
Der passende Stecker macht bestimmt mehr her als selbstzerquetschte Kabelschuhe ;)

Gruss, Max

webmaster Offline

Elektronik-Guru


Beiträge: 218

06.05.2003 08:17
#7 RE:Anschlüsse der Pumpe antworten

Guten Morgen liebe McCoi-Gemeinde!

Natürlich habe ich gestern gleich mal nach einem solchen Stecker gesehen. Billig sind die allerdings nicht, weshalb ich es bisher vorgezogen habe, Polfett auf einen isolierten Kabelschuh zu machen,...
Aber ich werde mir mal einen solchen Stecker kommen lassen und dann mit unter die Dusche nehmen. Ob so ein Stecker wirklich wasserdicht ist? - Wir werden sehen! Bis so ein Teil dann aber endgültig ins Programm aufgenommen wird, dauert es bestimmt 14 Tage.

Und schade für all diejenigen, die schon alles haben: Ich bin kein Freund von Versandkosten! Also, ich kümmere mich drum!!!

Euer Webmaster Steffen
Gut geschmiert ist halb gewonnen

Sigi Offline

Gast

Beiträge: 1

06.05.2003 12:32
#8 RE:Anschlüsse der Pumpe antworten

Ich hab die Pumpe einfach mit ins Gehäuse genommen.
grösseres Gehäuse ist billiger als der Stecker.

http://wiki23.parsimony.net/cgi-bin/wiki...gi?wiki53281;42

gaanz unten auf der Seite

Viele Grüsse


webmaster Offline

Elektronik-Guru


Beiträge: 218

06.05.2003 14:44
#9 RE:Anschlüsse der Pumpe antworten

Hallo sigi!
Schön mal wieder von Dir zu lesen!

Mit etwas Feinarbeit und wenn man die McCoi-Platine um 180° dreht, passt die Pumpe sogar ins Standard-Gehäuse! Habe ich auch schon gemacht. Allerdings bleibt dann immer noch das "Problem" Ich werde die Anleitung mal überarbeiten!!! mit den 3 Anschlüssen... Wenn generell ein Bedarf nach einem grösseren Gehäuse besteht , werde ich mal zusehen, dass ich eines finde, in das die Platine passend eingeschraubt werden kann (wegen den Bohrungen...).

Gruss Steffen
Gut geschmiert ist halb gewonnen

IC2 »»
 Sprung  
http://www.mccoi.de
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen