Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Informations-Forum für den -Kettenöler
Ab sofort bitte alle neuen Beiträge und Antworten in das neue Forum!!!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.172 mal aufgerufen
 Wünsche zur Elektronik
Seiten 1 | 2
webmaster Offline

Elektronik-Guru


Beiträge: 218

19.05.2003 15:04
#16 RE:Feuchtesensor antworten

Hi Pierre!
Ich hab' auch keine Ahnung!Aber sympathischer und logischer ist mir die Sache mit 2 Widerständen! In meinem Set habe ich einen 12,5k und einen 220k. Das funzt wenigstens,...
Gruss Steffen
Gut geschmiert ist halb gewonnen

pierre Offline

Anfänger

Beiträge: 17

21.05.2003 22:54
#17 RE:Feuchtesensor antworten

Hallo Steffen,

hab heute nochmal nachgeschaut. Also den 220kohm (r8) fehlt bei mir ganz, stattdessen hatte ich einen 47 kohm in der Leitung zum Schalter.
Gestern fiel mir allerdings auf, daß im Regenbetrieb (testmodus) die Led nach ner gewissen Zeit anfängt zu flackern und dann ausgeht!
Hab dann heute mal ausprobiert, Durchgangsmessung war i. o., dasselbe Phänomen passierte auch mit nem anderen Kontroller , wenn die Led ausging, konnte ich sie erst nach kompletten ausschalten und warten wieder dazu bringen für ein zwei Minuten zu leuchten.
Verzichtete ich ganz auf den Widerstand (und den 220 kohm) funzte das ganze wieder (im Testmodus) so wie es soll.
Was soll mir das sagen??????????????

pierre

huerbel Offline

Anfänger

Beiträge: 12

09.06.2003 01:51
#18 RE:Feuchtesensor antworten

Habe selbiges Prob gehabt.
Habe in emeinem Gehäuse ´nen Wassereinbruch diagnostiziert und darauf geschoben. Bei mir leuchtete die LED aber nur für ein paar Sekunden. Schließlich ist mir noch die Sicherung durchgebrannt.
Da ich dachte, die Schaltung ist defekt, neuen Bausatz bestellt. Schalter mt beiden Widerständen. Scheint jetzt zu funktionieren (Kurztest: Stecker rein, Led leuchtet, Schalter rum, Led ist aus und umgekehrt). Fehlerquelle der ersten Schaltung noch nicht entdeckt.

webmaster Offline

Elektronik-Guru


Beiträge: 218

09.06.2003 15:48
#19 RE:Feuchtesensor antworten

@pierre:
Also der Wechselschalter wird immer mit 2 Widerständen geliefert. Die haben aber nix mit der Schaltung zu tun! Den 47k hatte ich irgendwann einmal gegen einen 12,5k ausgetauscht, der 220k ist geblieben! Ob nun 47k oder 12,5k ist eigentlich egal. Du kannst auch 0 Ohm nehmen. Wichtig ist der 220k!
Gut geschmiert ist halb gewonnen

Seiten 1 | 2
 Sprung  
http://www.mccoi.de
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen